DRV – Rehazentrum Bad Schmiedeberg

Deutsche Rentenversicherung Bund – Rehazentrum Bad Schmiedeberg

Sanierung

Das 3-geschossige Gebäude des Reha-Zentrums Bad Schmiedeberg – Klinik Dübener Heide wurde im April 1997 zur Nutzung übergeben. Das Gebäude gliedert sich in drei L-förmige Bauteile (Bauteile I-III), die mit einem Satteldach abgedeckt wurden. Die drei Bauteile werden über eine verglaste Eingangshalle und durch zwei verglaste Verbindungsgänge miteinander verbunden.

 

Die geplante Sanierung des Reha-Zentrums Bad Schmiedeberg – Klinik Dübener Heide umfasst im Wesentlichen folgende Maßnahmen: Brandschutztechnische Sanierung, Sanierung der Technischen Anlagen, Zusammenlegung der Stationszentren (Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen), Umgestaltung Speisesaal, etc.

Projektdaten

ORT
Bad Schmiedeberg

 

ARCHITEKT
GKK & Partner Architekten

 

NUTZUNG
Medizin (Reha-Zentrum)

 

BAUHERR
DRV Deutsche Rentenversicherung Bund

 

BGF
ca. 16.500 qm

 

BAUZEIT

 

LEISTUNGEN bmb seit 2020:
LP 6 – 8