Deutsche Rentenversicherung Bund, Sanierung

Deutsche Rentenversicherung Bund

Sanierung Hochhaus Hohenzollerndamm

Das 23-geschossige Hochhaus aus den 70er Jahren wurde für die Deutsche Rentenversicherung aufwendig saniert. Die ursprüngliche Gestalt bleibt unverändert. Im Innern wurde das Gebäude auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Es werden ca. 1.300 Beschäftigte im Hochhaus untergebracht.

Projektdaten

ORT

Berlin

 

ARCHITEKT
gmp Architekten

 

NUTZUNG
Büro/Verwaltung

 

BAUHERR
Deutsche Rentenversicherung Bund

 

BGF
ca. 101.000 qm

 

BAUZEIT
seit 2012

 

LEISTUNGEN bmb:
LP 6 – 8
(unter gmp Generalplanungsgesellschaft mbH)